© REUTERS/VINCENT KESSLER

Einfache Sprache
11/29/2019

Europa-Parlament beschließt Klima-Notstand

Am 28. November stimmten 429 Politiker im Europa-Parlament für einen Klima-Notstand.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Das Europa-Parlament hat den Klima-Notstand für Europa erklärt.
429 Politiker waren dafür, während 225 Politiker dagegen waren.
Im Europa-Parlament werden Gesetze für die
EU-Mitgliedsländer beschlossen.
Der Klima-Notstand soll dazu dienen,
mehr auf den Klimawandel aufmerksam zu machen.
Alle Länder auf der Welt sollen mehr gegen den Klimawandel tun.
Durch den Klimawandel wird es auf der Erde immer wärmer.
Das schadet der Umwelt.

In Deutschland haben einige Städte bereits den
Klima-Notstand ausgerufen und Änderungen vorgenommen.
In einigen deutschen Städten wurden Straßen zu
Radwegen umgebaut und höhere Park-Kosten eingeführt.
Ende September wurde auch in Österreich der
Klima-Notstand ausgerufen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.