Dieser Fettberg verstopft den Kanal.

© AP/South West Water

Einfache Sprache
01/10/2019

Ein Riesen-Fettberg wurde in einer Kanalisation in Großbritannien entdeckt

Die 64 Meter lange Fett-Ansammlung verstopft einen Abwasserkanal in Devon. Es wird einige Wochen dauern, die Fett-Ansammlung zu entfernen.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Ein riesiger Fettberg wurde in einer
Kanalisation in Großbritannien gefunden.
Der 64 Meter lange Fettberg verstopft
einen Abwasserkanal im südenglischen Devon.
Es soll ungefähr 8 Wochen dauern,
den Fettberg zu entfernen.

Laut dem Wasser-Unternehmen „South West Water“,
handelt es sich um den größten Fettberg,
der bisher in Devon gefunden wurde.
Der Direktor von South West Water,
sagte den britischen Medien, dass solche Fettberge
nicht nur in britischen Großstädten auftauchen,
sondern auch an Orten entlang der Küste.
Im Herbst 2017 wurde ein riesiger Fettberg
im Abwasserkanal von London entdeckt.
Der Fettberg verstopfte ebenfalls die Kanalisation.
Der 250 Meter lange und
130 Tonnen schwere Fettberg
bestand unter anderem aus Windeln,
Putztüchern und hartem Kochfett.
Das Entfernen von dem Fettberg
dauerte mehrere Wochen.
Später wurde ein Teil davon
in einem Museum ausgestellt.

Solche Fettberge entstehen durch Abfälle,
die unachtsam die Toilette runtergespült werden.
Viele Briten entsorgen so auch heißes Fett,
dass sich dann zu einer steinharten Masse verklebt.