© Deleted - 2818433

Einfache Sprache
09/20/2018

Durch Plastik verknotete Eichhörnchen gerettet

In den USA waren Eichhörnchen mit Plastikstreifen und Gras miteinander verknotet. Tierschützer befreiten die Tiere

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

5 Eichhörnchen verknoteten sich durch Plastik
mit ihren Schwänzen.
Tierschützer betäubten die Tiere
und befreiten sie anschließend.
Eine Tierschützerin meinte,
dass sich die Tiere
nicht allein bewegen konnten.

Die Tierschützer waren besorgt wegen den hilflosen,
verknoteten Eichhörnchen.

Durch die Verknotung der Schwänze
von den Eichhörnchen
war die Durchblutung gestört.
Sie hatten an ihren Schwänzen
unterschiedlich starke Verletzungen.
Mit einer Schere wurde
der Knoten vorsichtig auseinandergeschnitten.

Die Tiere blieben unverletzt.
Die Retter waren froh,
dass sie helfen konnten.
Alleine hätten sich die Eichhörnchen
nicht befreien können.
Ohne die Retter wären sie
wahrscheinlich gestorben.



eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.