Unpleasant phone call

© Getty Images/iStockphoto / stevanovicigor/iStockphoto

Einfache Sprache
03/25/2020

Die Telefon-Seelsorge unterstützt bei Problemen

Bei der Telefon-Seelsorge können Menschen über ihre Probleme sprechen.

von Inklusive Lehrredaktion

Die Telefon-Seelsorge hilft Menschen,
denen es schlecht geht.
Unter der Nummer 142 erreicht man
die Telefon-Seelsorge gratis aus ganz Österreich.
Wenn man mit jemandem über seine Probleme sprechen will,
kann man dort anrufen.
Experten und freiwillige Helfer beraten
bei der Telefon-Seelsorge.

Eine Mitarbeiterin bei der Telefon-Seelsorge erzählt,
dass wegen dem Corona-Virus viel mehr Menschen anrufen.
Viele Menschen sind alleine zuhause
und können mit niemandem sprechen.
Es haben auch viele Menschen Geld-Probleme,
weil sie ihren Job verloren haben.
Bei der Beratung geht es darum,
den Menschen zuzuhören und ihnen Mut zu machen.
Manche Menschen fühlen sich,
als würden sie nichts gegen ihre Probleme machen können.
Die Berater machen den Menschen bewusst,
dass es immer eine Lösung gibt
und man selbst etwas verändern kann.

Über die Internetseite www.telefonseelsorge.at gibt es
auch eine kostenlose Beratung über E-Mail und Chat.