SPÖ-Zentrale

© APA/HERBERT NEUBAUER

Einfache Sprache
11/27/2019

Die SPÖ muss mehrere Mitarbeiter kündigen

Weil die Partei SPÖ Geld sparen muss, müssen mehrere Mitarbeiter gekündigt werden.

von Inklusive Lehrredaktion

Die Partei SPÖ muss Geld sparen.
Sie hat nämlich fast 15 Millionen Euro Schulden.
Daher müssen viele Mitarbeiter
gekündigt werden.
Von 102 SPÖ-Mitarbeiter werden 27
beim AMS gemeldet.
Das AMS hilft Menschen,
eine Arbeit zu finden.
Wie viele SPÖ-Mitarbeiter Ende 2019
wirklich gekündigt werden, weiß man noch nicht.

Auch die Zusammenarbeit mit einigen Beratern
muss beendet werden.
Pamela Rendi-Wagner ist die Chefin
von der Partei SPÖ.
Sie ist traurig über die Kündigungen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.