© jürg christandl

Einfache Sprache
07/23/2019

Bundesheer: Die ÖVP will Änderungen bei der Tauglichkeit

Immer weniger Männer werden als tauglich für Bundesheer und Zivildienst eingestuft. Die ÖVP will daher Änderungen für die Tauglichkeits-Bestimmungen.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Immer weniger Männer werden für
Bundesheer und Zivildienst als tauglich eingestuft.
Deswegen plant die ÖVP,
die Tauglichkeits-Bestimmungen zu ändern.
Es soll nicht mehr nur die Voll-Tauglichkeit geben,
sondern auch eine Teil-Tauglichkeit.

Die ÖVP wird dieses Programm
bei der Nationalrats-Wahl im Herbst vorstellen.
Wenn ein junger Mann als volltauglich eingestuft wird,
muss er wie bisher alle zugeteilten Dienste
beim Bundesheer und Zivildienst übernehmen.
Junge Männer die als teiltauglich eingestuft werden,
sollen zum Beispiel Arbeiten im Büro
oder in der Küche verrichten,
oder eine andere passende Tätigkeit.
Männer, die eine körperliche oder geistige
Behinderung haben, sollen weiterhin vom Bundesheer
oder Zivildienst ausgenommen sein.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.