Einfache Sprache
03.09.2018

Bei der ÖBB werden ab 2019 die Zug-Tickets teurer

Ab Anfang Jänner 2019 werden die Preise für die Zug-Tickets der ÖBB erhöht.

Link zum Original-KURIER-Artikel

Andreas Matthä ist der Geschäftsführer der ÖBB.
Matthä sagte am 30. August, dass die Preise für Zug-Tickets
ab 1. Jänner 2019 erhöht werden.
Matthä meinte, dass die Preise für Zug-Tickets deswegen
erhöht werden, weil das Angebot der ÖBB größer wird.

Verkehrsminister Norbert Hofer von der FPÖ ist neuer Aufsichtsrat
bei der ÖBB.
Vor der neuen Regierung war jemand von der SPÖ Aufsichtsrat.
Dieser wurde durch Norbert Hofer ersetzt.

Matthä sagte, dass er sich mit Verkehrsminister Norbert Hofer
von der FPÖ sehr gut versteht.
Matthä findet es nicht ungewöhnlich, dass im Aufsichts-Rat
FPÖ-Mitglieder sind.
Ein Aufsichts-Rat ist eine Gruppe von Experten,
die den Geschäftsführer einer Firma kontrollieren.