Eine neue Studie belegt: Arbeitsgruppen unter weiblicher Leitung erzielen bessere Prüfungsergebnisse.

© Getty Images/iStockphoto/jacoblund/iStockphoto

Einfache Sprache
10/22/2018

Arbeitsgruppen mit weiblicher Leitung sind erfolgreicher

Forscher haben festgestellt, dass Arbeitsgruppen, die von Frauen geleitet werden, erfolgreicher sind.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Vor Kurzem haben Forscher in Deutschland
eine Untersuchung zu Arbeitsgruppen gemacht.
Es kam heraus, dass Arbeitsgruppen,
die von Frauen geleitet werden, erfolgreicher sind.

Bei der Untersuchung haben 430 Studenten mitgemacht.
Es wurden Gruppen gebildet
und für jede Gruppe ein Gruppenleiter bestimmt.
Die Leiter der Arbeitsgruppen hatten die Aufgabe,
Arbeitstreffen zu organisieren.
Sie hatten auch die Aufgabe,
die Vorbereitung auf die Abschlussprüfungen zu planen.
Dabei stellte sich heraus, dass die Mitglieder der Arbeitsgruppen,
die von einer Frau geleitet wurden,
bessere Prüfungsergebnisse erreichten.
Die Gruppen-Leiterinnen selbst haben aber schlechtere
Ergebnisse bekommen.

Die Forscher meinen, dass sich die Gruppen-Leiterinnen
mehr für die Arbeits-Gruppen eingesetzt haben.
Dadurch hatten sie weniger Zeit zum Lernen.
Deshalb waren ihre eigenen Leistungen nicht so gut.
Interessant ist auch, dass die männlichen Teilnehmer fanden,
dass Frauen eine Gruppe nicht so gut leiten können wie Männer.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.