© APA - Austria Presse Agentur

Einfache Sprache
01/14/2019

Andy Murray hört mit dem Tennis auf

Die ehemalige Nummer Eins der Tennis-Weltrangliste Andy Murray hört mit dem Tennis auf.

Link zum Original-KURIER-Artikel

Andy Murray war früher erster auf der
Tennis-Weltrangliste.
Er hört bald mit dem Tennisspielen auf.
Er kündigte das auf einer Pressekonferenz an.
Er hat gesagt, dass er immer wieder
Hüftprobleme hat.
Er hat die Hüftprobleme seit 20 Monaten
und wurde schon operiert.
Vielleicht muss er nochmal operiert werden.
Er möchte es noch nach Wimbledon schaffen
und dann aufhören.
Wimbledon ist ein Stadtteil von London.
Dort findet ein bekanntes Tennistunier statt.

Andy Murray gewann zweimal in Wimbledon
und war zweimal Olympiasieger.
Außerdem holte er den Titel bei den US Open
und war 5 Mal im Finale der Australian Open.