Die Themenlage habe sich drastisch geändert, so von der Leyen

© APA - Austria Presse Agentur

Coronavirus
03/10/2020

Coronavirus: Von der Leyen kündigt EU-Fonds über 25 Mrd. Euro an

Bis Ende der Woche Richtlinien, wie Haushalts- und Subventionsregeln flexibel genutzt werden können

Die EU-Kommission bereitet Hilfen vor, um den wirtschaftlichen Schaden durch das Coronavirus abzumildern. Kommissionschefin Ursula von der Leyen kündigt am Dienstag nach einem Video-Gipfel der EU-Staats- und Regierungschefs dazu einen Fonds an, der mit 25 Milliarden Euro ausgestattet werden soll.

Ferner sollen bis Ende der Woche Richtlinien vorgelegt werden, wie Haushalts- und Subventionsregeln flexibel genutzt werden können.