Wir fangen auf. Mit Ihrer Hilfe.

© KALINKAPHOTOS

Werbung
11/18/2021

Wir fangen auf!

Wenn die Tage gezählt sind, ist jeder Augenblick ein Geschenk. Sterbenskranke Kinder und deren Familien benötigen dringend Betreuung und Begleitung.

„Ihr Kind ist unheilbar krank.“ Wenn Ärzte diesen Satz aussprechen müssen, ändert sich alles im Leben der betroffenen Familie. Mehr als 400 Kinder sterben jährlich in Österreich, oft nach langem Leiden, an einer unheilbaren Krankheit. Allein in Wien sind 1.150 Kinder lebensbedrohlich erkrankt.

Betroffenen zur Seite stehen

Ivana M. und ihre Familie werden seit Jänner 2015 vom Kinderhospiz Netz begleitet. „Mein Mann und ich sind sehr froh, dass wir die Unterstützung vom Kinderhospiz Netz haben. Ohne diese Hilfe wäre ich psychisch wohl schon am Ende. Ich bin sehr, sehr dankbar, ich kann es schwer in Worte fassen.“ Ihre siebenjährige Tochter Dana* leidet an einer schweren Krankheit, die sich in Form von epileptischen Anfällen und Lungenentzündungen zeigt.

Kinder wie Dana, deren Lebensende absehbar ist, bedürfen einer intensiven, permanenten Pflege und Betreuung. Überforderung und Unsicherheit der Eltern sind natürliche Umstände in so einer schweren Situation. Die Familie steht vor einer psychischen, physischen, zeitlichen und finanziellen Herausforderung.

Genau hier beginnt die Aufgabe des Kinderhospiz Netz:

  • Unser Team besteht aus einem multiprofessionellen Palliativteam und einem Team geschulter Ehrenamtlicher.
  • Wir gehen auf die Bedürfnisse des Kindes und seiner Familie ein und legen ein besonderes Augenmerk auf die Geschwisterkinder.
  • Wir unterstützen, begleiten und entlasten die gesamte Familie ab Diagnosestellung und ohne zeitliche Befristung.
  • Die Lebensqualität steht immer im Mittelpunkt.

Wir brauchen dringend Hilfe, um sterbenskranke Kinder zu begleiten

Wir sind ein rein spendenfinanzierter Verein und alle angebotenen Leistungen sind kostenfrei für die Familien. Ihre Spende sichert medizinische, pflegerische oder psychosoziale Hilfe und Unterstützung im Alltag – oft über Jahre und über den Tod des Kindes hinaus.

  • 21 Euro sichern eine halbe Betreuungsstunde
  • 42 Euro sichern eine ganze Betreuungsstunde
  • 84 Euro sichern zwei ganze Betreuungsstunden

*Name zum Personenschutz geändert.

Gegründet: 2005
Die Idee: Das Kinderhospiz Netz wurde von einer selbst betroffenen Mutter und einer Palliativärztin gegründet. Der Verein will Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kindern begleiten und die Kinderpalliativ-Idee stärken.

Spendenkonto
IBAN: AT23 2011 1825 4479 3000
BIC: GIBAATWWXXX
www.kinderhospiz.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.