© ÖTW/pov.at

Werbung
08/20/2021

Tour de Vin: Genuss-Event für Weinliebhaber

Am 4. und 5. September können Sie die spannendsten und edelsten Tropfen in den führenden Weingütern des Landes degustieren. Dann nämlich laden die 68 Österreichischen Traditionsweingüter zur Verkostung.

Ein Tipp für alle Weinliebhaber und jene, die es künftig werden wollen: Bei der alljährlichen Tour de Vin können Sie nicht nur die Wein-Neuheiten des Landes verkosten, sondern auch Wissenswertes über deren Herkunft und Herstellung erfahren.

Alle Top-Weine an einem Wochenende

Jedes Jahr kommen im September die Weine aus den Ersten Lagen“ - also aus den höchstklassifizierten Weinbergen der Traditionsweingüter - auf den Markt. Somit ergibt sich am Wochenende der Tour de Vin die allererste Möglichkeit, die besten Weine der Produzenten zu verkosten und zu kaufen.

Heuer handelt es sich dabei um die Weißweine aus 2020 und Rotweine aus 2019: Jahrgänge, die jede Reise wert sind. Denn 2020 präsentiert sich als genialer Weißwein-Jahrgang mit österreichischer Frische und Präzision, während 2019 unter Kennern als der wahrscheinlich beste Rotweinjahrgang des Jahrzehnts gehandelt wird.

Sekt-Workshop & Kulinarik auf höchstem Niveau

Während der Tour de Vin werden aber nicht nur herausragende Weine, sondern auch einige kulinarischen Köstlichkeiten und so manch andere Besonderheit geboten. So erfahren Sie beispielsweise bei einem Workshop im Weingut Bründlmayer in Langenlois alles, was Sie schon immer über Sekt wissen wollten.

Einige der Weingüter bieten außerdem Kellerführungen und Raritätenverkostungen an. Um dem Hunger zu stillen, laden Foodtrucks oder Essensstände mit Falafel, Burger, Brötchen, Gegrilltem und vielem mehr zum Verweilen ein.

Manche Betriebe führen auch einen eigenen Heurigen zum Einkehren zwischendurch. Ganz nach dem Motto kosten - plaudern - genießen“ können Sie so mit Ihren Liebsten Ihren Gaumen verwöhnen, Neuheiten entdecken und eine schöne Zeit verbringen.

Zusätzlich lernt man womöglich neue Orte kennen: Die Weingüter erstrecken sich von Kamptal, Kremstal, Traisental und Wagram über Wien bis nach Carnuntum. Das gesamte Side-Programm der Erste Lagen-Tour de Vin finden Sie auf www.tourdevin.at.

Meet the Winemakers

Sind Sie auf den Geschmack gekommen? So funktioniert's: Für die Teilnahme an der Tour de Vin gibt es einen Button, der um 25 Euro in jedem Weingut erhältlich ist und die Degustation bei den 68 Mitgliedsbetrieben ermöglicht.

Alle Mitgliedsbetriebe und weitere Informationen finden Sie auf der Website der Traditionsweingüter: www.traditionsweingueter.at

    • Termin: 4. und 5. September 2021, jeweils von 10 bis 18 Uhr.
    • Die Tour de Vin findet bei allen 68 Traditionsweingütern in den Weinbaugebieten Kamptal, Kremstal, Traisental, Wagram, Wien und Carnuntum statt.
    • Eintritt: Der Tour de Vin-Button um € 25,- berechtigt zur Verkostung an beiden Tagen und ist in jedem Weingut erhältlich.
    • Info: www.tourdevin.at
    • Weitere Informationen zu den Traditionsweingütern: www.traditionsweingueter.at
    • Hier können Sie Nachrichten der Traditionsweingüter abonnieren: https://www.traditionsweingueter.at/de/newsletter/
    eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

    Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

    Jederzeit und überall top-informiert

    Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.