© Stiegl

Sponsored Content
09/12/2019

Gesucht: Die längsten Bierbärte Österreichs

Dieses Inserat richtet sich an die Schaum de la Schaum der Bier-Connaisseure, die Elite des Zuprostens, die besten Geschichten-Erzähler in geselliger Runde.

Du verstehst es, in geselliger Runde die Zeit zu vergessen? Du weißt, dass wir diese Momente #stieglmomente nennen? Vor deinem geistigen Auge siehst du schon deinen ersten #stieglmoment? Du möchtest hautnah erleben, wie dir durch das Sammeln von #stieglmomenten ein Bierbart wächst und damit nebenbei einem guten Zweck dienen?

Dann solltest du unsere App „Stiegl-Bierbart Challenge“ runterladen und an der Stiegl-Bierbart Challenge teilnehmen. Ein kurzes Erklärvideo findest du zu Beginn dieses Inserats. Wir haben dich schon überzeugt? Hier geht es zur iOS-Version und hier findest du die Android-Version. Die App „Stiegl-Bierbart Challenge“ bietet dir vortreffliche Karrierechancen, um es als Bierbartträger ganz nach oben zu schaffen.

• Du hast die App „Stiegl-Bierbart Challenge“ auf deinem Smartphone installiert
• Du bist gewillt, dein Gesicht um einen prächtigen Bierbart zu ergänzen
• Du hast Interesse daran, deinen Bierbart ständig weiter zu entwickeln
• Du freust dich darüber, dass deine gesammelten #stieglmomente in Spenden für die Salzburger Krebshilfe verwandelt werden
• Du trinkst gerne Stiegl-Bier

• Du sammelst fleißig #stieglmomente über die App
• Du achtest auf deinen Bierbart und pflegst ihn regelmäßig
• Du behältst deine Konkurrenten im Auge
• Du wärst bereit, einen Gewinn entgegenzunehmen

Aus allen Kandidaten, die einen Vollbart erreicht haben, wird ein Gewinner ausgelost. Die Bezahlung erfolgt nach Bier-Kollektivvertrag: in Form eines verlängerten Hüttenwochenendes für dich und deine Freunde mit reichlich Stiegl-Vorrat.

Haben wir dich überzeugt? Dann werde jetzt Teil unserer Stiegl-Bierbart Challenge. Lade dir dazu jetzt einfach die App „Stiegl-Bierbart Challenge“ auf dein Smartphone runter, sammle #stieglmomente und lasse damit deinen Bierbart wachsen. Bist du bereit für diese Herausforderung? Dann nichts wie los. Hier findest du die Apps: iOS und Android.