© NOLIMITPICTURES/istockphoto

Chronik Wien
03/19/2020

Zwei Männer wollten in Reihenhaus in Favoriten einbrechen

Die Bewohner riefen die Polizei. Die zwei Tatverdächtigen konnten festgenommen werden.

Bewohner eines Reihenhauses in der Klederinger Straße in Wien-Favoriten verständigten am Mittwoch die Polizei und gaben an, dass jemand soeben versucht habe, in ihr Haus einzubrechen. Der mutmaßliche Einbrecher habe zuerst am gekippten Fenster gerüttelt und anschließend am Türschloss der Eingangstür hantiert.

"Die Hausbewohner konnten den Mann durch ein Fenster beobachten und so eine detaillierte Personsbeschreibung abgeben", schildert Polizeisprecher Markus Dittrich. In der Nähe des Hauses fanden Streifenpolizisten zwei Männer in einem geparkten Pkw, auf einen von den beiden passte die Personsbeschreibung. Bei dem Mann handelt es sich um einen 49-jährigen Italiener. Er wurde festgenommen.

Der zweite Mann, ein 52-jähriger Iraker, wurde ebenfalls festgenommen. Die Beamten gehen davon aus, dass er an dem Einbruchsversuch beteiligt gewesen war oder das Fluchtfahrzeug hätte lenken sollen. Die Männer bestreiten die Tat. Sie wurden auf freiem Fuß angezeigt. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.