© Polizei Wien

Chronik Wien
09/22/2019

Wien: Polizei fahndet mit Foto nach Paketdieb

Der Beschuldigte soll zuerst den Abholschein aus dem Postkasten gestohlen haben und damit dann zum Paketfach gegangen sein.

Die Polizei Wien fahndet aktuell nach einem unbekannten Täter, der im Verdacht steht, sich Anfang Juli widerrechtlich Zugang zu einem Post-Paketfach verschafft und danach einen Diebstahl begangen zu haben.

Dafür soll er einen Abholschein, der zuvor aus dem Postkasten des Opfers in der Zieglergasse gestohlen worden war, verwendet haben. Nach der widerrechtlichen Öffnung des Paketfachs dürfte der Beschuldigte ein darin befindliches Paket entnommen haben. Als Inhalt wurde ein hochpreisiges Kleidungsstück angegeben. Nach der Tat flüchtete der Mann vom Vorfallsort.

Mittels Videoüberwachung konnten Fotos des Tatverdächtigen gesichert werden. Die Wiener Polizei veröffentlicht nun Fahndungsfotos des Beschuldigten und bittet um sachdienliche Hinweise. Diese können auch anonym unter der Telefonnummer 01-31310 DW 22356 erfolgen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.