Symbolfoto

© APA/LPD WIEN/UNBEKANNT

Chronik | Wien
08/14/2019

Wien: Jugendliche mit Schusswaffe auf Dachterrasse ertappt

Zeuge beobachtete Situation bei Hotel in Wiener Innenstadt. Sonderheit WEGA stellte Schreckschusspistole und fünf Messer sicher.

Mehrere Jugendliche sind am Dienstagabend beim Hantieren mit einer Schusswaffe auf einer Dachterrasse unweit des Wiener Schottenrings beobachtet worden. Diese Zeugenmeldung führte zu einer Absperrung rund um das Gebäude, die Polizeisonderheit WEGA stellte schließlich in einer Wohnung eine Schreckschusspistole und fünf Messer sicher.

Zwischen 14 und 16 Jahre alt

Nach Eruierung der zur Dachterrasse gehörigen Wohnung wurden sechs Jugendliche zwischen 14 und 16 Jahren angetroffen, teilte die Wiener Polizei mit. Die Jugendlichen stritten zunächst jeglichen Waffenbesitz ab, verwiesen nach erneuter Nachfrage auf eine Waffe im Safe, mit der sie auch auf der Terrasse hantiert hätten. Auch die zur Schreckschusspistole gehörige Munition fand die Polizei.

Bei den Jugendlichen handelt es sich um österreichische Staatsbürger. Die Polizei sprach ein vorläufiges Waffenverbot gegen die Jugendlichen aus.