© Polizei Wien

Chronik Wien
05/19/2021

Wien-Hernals: 670 Cannabispflanzen in Wohnung sichergestellt

Der starke Geruch, der aus Wohnung drang, machte die Polizei misstrauisch.

Beamte des Stadtpolizeikommandos Ottakring kontrollierten am Sonntagvormittag einen 59-j√§hrigen Serben, weil sie starken Cannabisgeruch aus seiner Wohnung im Bereich der Czartoryskigasse in Wien-Hernals wahrnahmen.

Im Wohnungsinneren best√§tigte sich der Verdacht der Polizisten. Sie fanden 670 St√ľck Cannabispflanzen und stellten diese sicher.

Das Landeskriminalamt Wien, Au√üenstelle West, hat nun die Ermittlungen √ľbernommen. Der Tatverd√§chtige befindet sich in einer Justizanstalt.

Verpassen Sie keine Nachricht wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir w√ľrden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierf√ľr keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und √ľberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

Wien-Hernals: 670 Cannabispflanzen in Wohnung sichergestellt | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat