© Polizei Wien

Chronik Wien
05/19/2021

Wien-Hernals: 670 Cannabispflanzen in Wohnung sichergestellt

Der starke Geruch, der aus Wohnung drang, machte die Polizei misstrauisch.

Beamte des Stadtpolizeikommandos Ottakring kontrollierten am Sonntagvormittag einen 59-jährigen Serben, weil sie starken Cannabisgeruch aus seiner Wohnung im Bereich der Czartoryskigasse in Wien-Hernals wahrnahmen.

Im Wohnungsinneren bestätigte sich der Verdacht der Polizisten. Sie fanden 670 Stück Cannabispflanzen und stellten diese sicher.

Das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle West, hat nun die Ermittlungen übernommen. Der Tatverdächtige befindet sich in einer Justizanstalt.

Verpassen Sie keine Nachricht wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.