Taxi

© Kurier / Jeff Mangione

Chronik Wien
03/07/2020

Wien-Favoriten: Taxifahrer bremste Räuber aus

Ein mit Messer bewaffneter Mann wollte einen Taxilenker ausrauben. Doch dieser zeigte sich äußerst wehrhaft.

Mit einer Vollbremsung setzte sich in der Nacht auf Freitag ein Taxifahrer in Wien-Favoriten zur Wehr. Denn ein Fahrgast, der am Quellenplatz in das Taxi gestiegen war, zückte wenig später in der Laaer Berg Straße ein Messer. Damit bedrohte er den Lenker und forderte Geld. Dieser bremste jedoch derart abrupt, dass der Verdächtige gegen den Beifahrersitz prallte.

Diesen Moment nutze der Taxilenker, packte seinen Widersacher und warf ihn aus dem Wagen. Der Unbekannte ergriff daraufhin die Flucht. Der Chaffeur setzte seine Schicht im Anschluss unbeirrt fort.

Erst nach Dienstende in den frühen Morgenstunden meldete der Taxifahrer den Fall der Polizei, die nun die Ermittlungen übernommen hat.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.