Das Rote Kreuz brachte zwei Menschen ins Krankenhaus (Symbolbild)

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Wien
05/17/2019

Elfjährige auf Roller bei Unfall in Wien schwer verletzt

Das Mädchen war zwischen zwei Pkws hervorgekommen und wollte mit ihrem Miniscooter die Fahrbahn queren.

Ein Mädchen ist am Donnerstag in Wien-Margareten bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Die Elfjährige wollte laut Polizei gegen 18.00 Uhr im Kreuzungsbereich der Arbeitergasse mit der Kohlgasse, auf ihrem Miniscooter zwischen zwei Fahrzeugen hervorkommend, die Fahrbahn queren. Dabei stieß sie gegen einen Pkw. Die Berufsrettung brachte das Kind mit schweren Beinverletzungen ins Spital.

 

 

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.