WIEN: MORDPROZESS UM TÖDLICHE STICHE AM PRATERSTERN

© APA/GEORG HOCHMUTH / GEORG HOCHMUTH

Chronik Wien
06/19/2020

Wien-Brigittenau: 1,5 Kilo Kokain sichergestellt

Ein Verdächtiger wurde vorläufig festgenommen.

Wiener Zivilpolizisten bemerkten am Donnerstagnachmittag in der Gerhardusgasse einen mutmaßlichen Drogendeal in einem Hauseingang. Der mutmaßliche Käufer, ein 45-jähriger Österreicher, leistete keinen Widerstand. Bei ihm wurden 1,5 Kilogramm Kokain sichergestellt.

Der mutmaßliche Dealer stürzte nach kurzer Flucht, er konnte ebenfalls angehalten werden. Bei dem Mann, einem 22-jährigen Nigerianer, stellten die Beamten Bargeld in Höhe von 855 Euro sicher. Der 22-Jährige wurde vorläufig festgenommen, der 45-Jährige nach polizeilicher Einvernahme auf freiem Fuß angezeigt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.