Im Bild: Die Unfallstelle.

© APA/POLIZEI

Chronik Wien
10/02/2014

27-Jähriger starb bei Unfall auf A23

Das Fahrzeug kam von der Fahrbahn ab. Der Mann war offenbar nicht angeschnallt.

Ein tödlicher Verkehrsunfall hat sich in der Nacht auf Donnerstag auf der Südosttangente (A23) in Wien-Favoriten ereignet. Der 27 Jahre alte Lenker eines Klein-Lkw kam gegen 2.10 Uhr aus ungeklärter Ursache rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Metallleitschiene, so die Polizei in einer Aussendung. Der Mann erlag seinen schweren Kopfverletzungen noch an der Unfallstelle.

Der 27-Jährige dürfte nicht angeschnallt gewesen sein. Weitere Fahrzeuge waren nicht in den Unfall verwickelt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.