© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Wien
08/21/2019

Wien: 20-Jähriger bedrohte Mutter mit Schreckschusspistole

Weil ihm seine Mutter den Wohnungsschlüssel nicht geben wollte, drehte ein 20-Jähriger durch und bedrohte sie mit dem Umbringen.

Wüste Szenen spielten sich Dienstagmittag in der Karolinengasse in Wien-Wieden ab. Ein 20-jähriger Mann geriet mit seiner Mutter in Streit und forderte die Herausgabe des Wohnungsschlüssels. Als die Frau ihm diesen nicht geben wollte, zog der Beschuldigte eine Schreckschusspistole und drohte ihr damit, sie umzubringen.

Die Mutter konnte in einen Nebenraum flüchten und verständigte die Polizei. Die Beamten nahmen den 20-Jährigen vor der Wohnung fest und stellten Tatwaffe und Munition sicher. Außerdem fanden die Beamten Cannabis, das dem Mann gehört haben soll.

Gegen ihn wurde ein Betretungsverbot und ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen. Die Staatsanwaltschaft Wien verfügte nach der Einvernahme durch die Polizei eine Anzeige auf freiem Fuß.