Beamte der Spezialeinheit WEGA wurden alarmiert

© Jeff Mangione

Chronik Wien
08/02/2020

Wega-Einsatz nach Schüssen auf Balkon in Floridsdorf

Ein 19-Jähriger attackierte bei dem Einsatz die Polizisten.

In der Nacht auf Sonntag wurde kurz nach Mitternacht der Polizeinotruf verständigt, da Schüsse mit einer Schreckschusspistole von einem Balkon in der Werndlgasse abgegeben worden waren. 

Auf Grund der unklaren Situation wurden Beamte der Spezialeinheit Wega verständigt, die den Wohnungsmieter aufforderten die Wohnung zu verlassen.Ein 19-jähriger Österreicher verhielt sich dabei, zunehmend aggressiver und attackierte die Beamten mit Schlägen und Tritten. Er wurde festgenommen. Daraufhin attackierte die in der Wohnung anwesende Schwester, eine 23-jährige Österreicherin, die Beamten verbal, sodass auch sie vorläufig festgenommen wurde. In der Wohnung stellten die Beamten zwei Schreckschusspistolen samt Munition sicher.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.