© Wiener Linien / Manfred Helmer

Chronik Wien

Wasserrohrbruch in der Margaretenstraße: 59A umgeleitet

Derzeit wird die Straße wieder in Stand gesetzt. Morgen Früh soll der Bus wieder auf der gewohnten Strecke unterwegs sein.

12/02/2019, 07:50 PM

Der 59A fährt derzeit vom Karlsplatz zur Pilgramgasse über die Linke Wienzeile. Grund für die Umleitung ist ein Wasserrohrbruch auf der Margaretenstraße. Der passierte zwar schon heute Früh (die Feuerwehr wurde um 4:30 Uhr alarmiert), allerdings sind die Wiener Wasserwerke noch immer mit Instandsetzungsarbeiten beschäftigt.

Das defekte Segment des Wasserrohrs wurde getauscht, aktuell ist man mit Arbeiten an der Straße beschäftigt. 

Die Wasserversorgung für die betroffenen Haushalte soll gegen 20 Uhr wiederhergestellt, der 59A soll spätestens morgen Früh wieder auf der gewohnten Strecke unterwegs sein.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Wasserrohrbruch in der Margaretenstraße: 59A umgeleitet | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat