© Wiener Linien / Manfred Helmer

Chronik Wien
12/02/2019

Wasserrohrbruch in der Margaretenstraße: 59A umgeleitet

Derzeit wird die Straße wieder in Stand gesetzt. Morgen Früh soll der Bus wieder auf der gewohnten Strecke unterwegs sein.

Der 59A fährt derzeit vom Karlsplatz zur Pilgramgasse über die Linke Wienzeile. Grund für die Umleitung ist ein Wasserrohrbruch auf der Margaretenstraße. Der passierte zwar schon heute Früh (die Feuerwehr wurde um 4:30 Uhr alarmiert), allerdings sind die Wiener Wasserwerke noch immer mit Instandsetzungsarbeiten beschäftigt.

Das defekte Segment des Wasserrohrs wurde getauscht, aktuell ist man mit Arbeiten an der Straße beschäftigt. 

Die Wasserversorgung für die betroffenen Haushalte soll gegen 20 Uhr wiederhergestellt, der 59A soll spätestens morgen Früh wieder auf der gewohnten Strecke unterwegs sein.