© LPD Wien

Chronik Wien
04/14/2021

Verdächtiger Drogendealer am Hauptbahnhof geschnappt

Der Mann hielt sich illegal in Österreich auf.

Bei einer Schwerpunktaktion am Hauptbahnhof nahmen Beamte der Bereitschaftseinheit der Wiener Polizei am Dienstagnachmittag einen 27-Jährigen aus Gambia mit verschiedenen Suchtmitteln fest. Der Tatverdächtige hatte102 Ecstasy-Tabletten, Cannabis und weißes Pulver, vermutlich Speed oder Kokain, dabei.

Der 27-Jährige wurde auf Grund des Verdachts des Suchmittelhandels vorläufig festgenommen. Auf Grund seines widerrechtlichen Aufenthalts im Bundesgebiet verblieb der Angezeigte in fremdenrechtlicher Haft.

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie täglich alle wichtigen Einsätze von Polizei, Feuerwehr und Rettung in Wien gesammelt in ihr E-Mail-Postfach:

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare