Michael Häupl lädt erstmals zum „Tag der offenen Tür“ ins Rathaus.

© KURIER/Gilbert Novy

Wien/NÖ
09/11/2014

Veranstalter geben sich wetterfest

Erstmals Tag der offenen Tür im Wiener Rathaus.

Der Rathausmann ist am Sonntag in jedem Fall wetterfest. Und der Wiener Bürgermeister Michael Häupl auch. Denn am 14. September lädt die Wiener Stadtregierung von 10 bis 18 Uhr zum "Tag der offenen Tür" – zum ersten Mal nach 23 Jahren. Damit ist dies auch für Michael Häupl, der am Sonntag seinen 65er feiert, eine Premiere. Die Wienerinnen und Wiener können nicht nur das Büro des Stadtchefs besuchen. Häupl wird auch vor Ort sein und will mit seinen Besuchern sprechen. Auch in den anderen Politikerbüros sei für Inszenierungen gesorgt, hieß es. Zugleich gibt es spannende Führungen durch das historische Gemäuer bis zu kulinarischen Leckerbissen. Anlässlich des hundertjährigen Gedenkjahres zum Ersten Weltkrieg lockt eine sehenswürdige Ausstellung mit dem Titel: "Es ist Frühling und ich lebe noch."

Keine Absagen Das grausliche Schmuddelwetter lässt auch viele andere Veranstalter zittern – trotzdem, Absagen wird es keine geben. So findet zwischen heute, Freitag, und Sonntag (10–18 Uhr) das Festival der Tiere auf der Donauinsel statt.

Auch das große Wiener Streetlife-Festival geht über die 50-Veranstaltungs-Locations, könnte aber mit der Witterung Probleme bekommen. Denn auf 6000 Quadratmetern warten Samstag und Sonntag Live-Acts, Bühnen-Shows, Workshops und Aussteller zum Thema Urban Life-Style. PR-Lady Kathrin Ivancsits trotzt den schlechten Prognosen: "Alles findet statt und die Wiener sollen, egal wie das Wetter wird, erst recht zum Festival kommen."

Auch in Niederösterreich, beim traditionellen Wachau-Marathon, ärgern sich die Veranstalter über das "Sauwetter". An Absage wird nicht gedacht. Sprecherin Sabine Abel im beinahe trotzigen Klartext: "Wenn kein Orkan und kein Hochwasser kommt und keine Lebensgefahr für Teilnehmer besteht, dann wird die Veranstaltung durchgezogen."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.