Vorab-Kontrolle: Erste Besichtigung der Polizei am Beachvolleyball-Gelände

Symbolbild

© Kurier / Jeff Mangione

Chronik Wien
03/18/2021

Unidentifizierter Leichnam: Polizei hofft auf Hinweise

Der Mann könnte aus dem Obdachlosenmilieu kommen.

Am 2. November 2020 wurde ein unbekannter Leichnam in einer Wohnung in Wien-Ottakring gefunden, Fremdverschulden wird ausgeschlossen. Die Identität des Verstorbenen konnte bis dato aber immer noch nicht festgestellt werden. Der Mann hatte keine Ausweisdokumente bei sich. Der Wohnungsmieter konnte zur Identität ebenfalls keine sachdienlichen Angaben machen. Selbst ein Abgleich der Fingerabdrücke und des DNA-Profils mit der Datenbank verlief erfolglos.

Folgendes kann zu dem Toten mitgeteilt werden:

  • zirka 55 Jahre alt - 180 cm groß
  • schlanke Statur - schwarze Haare
  • dunkle Augen - Kinnbart und Schnurrbart
  • möglicher Vorname: Gienek oder Evgeny
  • vermutlich aus dem Obdachlosenmilieu
  • hat vermutlich einen Sohn in der Ukraine und eine Schwerster in Italien
  • Tätowierungen am linken Mittelfinger und am linken Handgelenk

Bilder des Leichnams sind auf der Homepage der Wiener Polizei zu finden. Sachdienliche Hinweise werden an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle West, unter der Telefonnummer 01/31310/25800 erbeten.

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie täglich alle wichtigen Einsätze von Polizei, Feuerwehr und Rettung in Wien gesammelt in Ihr E-Mail-Postfach:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.