© Nina Oezelt

Chronik Wien
09/14/2020

Unfall mit Polizeiauto am Ring: Hergang geklärt

Die Polizisten und eine 79-jährige Frau wurden bei dem Crash leicht verletzt.

Am Sonntag war es am Wiener Ring zu einem Unfall mit einem Streifenwagen gekommen, der gerade im Einsatz war. Nun wurde der Unfallhergang geklärt.

Laut Polizeisprecher Markus Diettrich war das Polizeiauto mit Blaulicht auf den Straßenbahngleisen den Ring in Fahrtrichtung entlang gefahren. Bei der Stadiongasse wollte eine Frau links abbiegen, das Polizeiauto dürfte im toten Winkel gewesen sein. Sie touchierte den Funkwagen, dieser wurde auf den Gehsteig versetzt und krachte in die Bim Haltestelle, wo eine 79-Jährige stand.

Totalschaden

Sie und zwei Polizisten wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Abbiegende blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.