Chronik | Wien
03.12.2018

Unbekannter warf Parkbank in Gleise und legte U6 lahm

U-Bahn fuhr bald nach Zwischenfall wieder, Täter ist vorerst flüchtig.

Kuriose Szenen spielten sich am Montagabend in der U6-Station Burggasse/Stadthalle ab: Ein unbekannter Täter hat eine Parkbank auf die Gleise geworfen. Von den Rettungskräften gab es vorerst keine Meldung über Verletzte.

Die U6 wurde in Fahrtrichtung Siebenhirten kurz gesperrt, fuhr im Laufe des Montagabends aber wieder. Der Täter war am späten Abend noch flüchtig.

3 slides, created on 03/Dez/2018 - 20:32:45

1/4