(Symbolbild)

© Michael Andrusio

Chronik Wien
07/05/2018

Todesopfer bei Zimmerbrand in Wien-Donaustadt

Die Identität des Opfers konnte bislang nicht festgestellt werden.

Ein Zimmerbrand in Wien-Donaustadt hat am Mittwochabend ein Menschenleben gefordert. Als die Einsatzkräfte bei der brennenden Wohnung im zweiten Stock eines Mehrparteienhauses in der Santifallerstraße eintrafen, konnten sie nur mehr den Tod der dort aufgefundenen Person feststellen, berichtete die Berufsfeuerwehr am Donnerstag. Ihre Identität habe bisher nicht geklärt werden können.

Der Brand war laut Feuerwehrsprecher Lukas Schauer bereits sehr weit fortgeschritten. Zum Löschen der Flammen waren 27 Feuerwehrleute mit sechs Fahrzeugen ausgerückt. Um das Stiegenhaus rauchfrei zu halten und die Brandwohnung zu belüften wurde ein Hochleistungsbelüftungsgerät eingesetzt. Die Ursache für das Feuer war vorerst Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.