APA1796448-2 - 27012010 - WIEN - ÖSTERREICH: ZU APA 134 CI - Einsatzkräfte bei einem Wasserrohrbruch in der Währinger Straße in Wien-Alsergrund am Mittwoch, 27. Jänner 2010, der im Frühverkehr zu erhebliche Behinderung führte. Die betroffene Straße musste gesperrt werden. Die Wasserwerke hoffen, dass die Währinger Straße ab den Mittagsstunden befahrbar sein wird und die Wasserversorgung wieder hergestellt sein sollte. Die Ursache für den Rohrbruch dürfte der plötzliche Kälteeinbruch in Kombination mit dem Frühverkehr gewesen sein. Das Rohr stammt aus dem Jahr 1957. APA-FOTO: HERBERT NEUBAUER

© APA/HERBERT NEUBAUER

Chronik Wien
09/09/2014

Staus durch Wasserrohrbruch in Penzing

Abschnitt der Linzer Straße gesperrt.

Ein massiver Wasserrohrbruch hat Dienstagnachmittag für Verkehrsprobleme in Wien-Hietzing gesorgt. Betroffen war der Kreuzungsbereich Linzer Straße/Hüttelbergstraße/Bergmillergasse, mehrere Straßenabschnitte standen unter Wasser. Gegen 16.00 Uhr wurde die Linzer Straße zwischen der Bujattigasse und der Hüttelbergstraße gesperrt.

Kurz vor 14.30 Uhr war das Rohr gebrochen. Laut ÖAMTC gab es bereits am Nachmittag erhebliche Staus im gesamten Bereich, das Problem dürfte sich mit dem beginnenden Abendverkehr noch weiter verschärfen, sagte ein Sprecher. Betroffen waren auch die Wiener Linien, die Straßenbahnlinie 49 fuhr nur zwischen Dr.-Karl-Renner-Ring und Baumgarten.

Eine Sprecherin der zuständige Abteilung Wiener Wasser (MA 31) ging davon aus, dass die Straße stadteinwärts "gegen 17.00 Uhr wieder für den Verkehr geöffnet werden kann". Wann dies Richtung stadtauswärts der Fall sei, könne man "noch nicht abschätzen", es sei erst mit den Grabungen begonnen worden, sagte Pressesprecherin Astrid Rompolt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.