Südosttangente A23

© Kurier / Deutsch Gerhard

Chronik Wien
07/07/2020

Stau-Warnung: A23-Abfahrt zum Gürtel ab heute gesperrt

Ab heute wird die A 23 Abfahrt zum Gürtel in Fahrtrichtung Süden bis zumindest 5. August gesperrt.

von Josef Siffert

In der Nacht auf Dienstag hat eine neue Bauphase bei der Sanierung der Südost-Tangente begonnen. Bis 5. August wird die Gürtel-Abfahrt der A 23 in Fahrtrichtung Graz gesperrt. Anders als die Hauptfahrbahn, lassen sich die Anschlussstellen Gürtel und St. Marx nämlich nicht unter Verkehr sanieren. 

Staus sind vorprogrammiert, sind die Ausweichmöglichkeiten begrenzt. "Wir würden ersuchen, dass man hier die nächste gelegene Anschlussstelle nutzt um von der Tangente abzufahren. Das wäre entweder in dem Fall St. Marx oder noch besser, der Knoten Prater", so Alexandra Vucina-Waller, Sprecherin der Asfinag, gegenüber ORF-Radio.

Vor der Abfahrt Zentrum am Knoten Prater, und auf der Ausweichstrecke über die Schüttelstraße, Stadionbrücke und Schlachhausgasse rechnen Verkehrsexperten gerade im Früh- und Berufsverkehr mit umfangreichen Staus. 

In einem weiteren Schritt wird zwischen 6. August und 4. September die Auffahrt vom Gürtel auf die A 23 Fahrtrichtung Süden gesperrt.

Am 9. März 2020 startete die Asfinag mit der umfassenden Sanierung der Hochstraße St. Marx. Knapp drei Kilometer der Tangente in Wien werden rundum erneuert. Von den Tragwerken über die Stützen bis hin zur Entwässerung, der Beleuchtung und der Fahrbahnoberfläche wird alles generalüberholt.

Zusätzlich werden auch alle Auf- und Abfahrten - insgesamt zehn - auf den neuesten Stand der Technik gebracht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.