© Reinhard Vogel

Chronik Wien
09/10/2019

Schönbrunn: Mit Hubschrauber nach abgängigem Kind gesucht

Siebenjähriger kam Mutter im Zoo abhanden. Die Polizei suchte ihn zwei Stunden. Eine Passantin fand ihn unversehrt.

Am Montag gegen 18 Uhr meldete ein Mitarbeiter des Tiergartens Schönbrunn, dass eine Mutter ihren 7-jährigen Sohn nicht mehr findet. Der Bub hatte zuvor auf einem Spielplatz im Zoo gespielt. Dabei hatte die Mutter ihr Kind aus den Augen verloren, wie sich später herausstellte.

Die sofort eingeleiteten Suchmaßnahmen durch Mitarbeiter des Tiergartens und der Polizei verliefen zunächst erfolglos. Neben diversen Streifenbesatzungen beteiligten sich dann auch Beamte der Bereitschaftseinheit bei der Suche.

Hubschrauber und Wärmebildkameras

Sogar ein Polizei-Helikopter mit Infrarot-Wärmebildkamera kam zum Einsatz. Um ca. 20:00 Uhr wurde der Bub schließlich in der Hohenbergstraße von einer Passantin gefunden. Das Kind kam zu seiner Mutter.