THEMENBILD:  FOTOTERMIN POLIZEIAUSBILDUNG / EINSATZTRAINING / POLIZEIAUTO

© APA/BARBARA GINDL / BARBARA GINDL

Chronik Wien
09/29/2020

Rudolfsheim-Fünfhaus: Autofahrer verliert Kontrolle und kracht in Lkw

Der Lenker musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Ein 35-jähriger Mann fuhr am frühen Montagvormittag mit seinem Auto in der Winckelmannstraße im 15. Bezirk in Fahrtrichtung Avedikstraße und wollte die Kreuzung mit der Weiglgasse übersetzen.

Zeitgleich war ein 39-jähriger Lenker mit einem Lkw in entgegengesetzter Fahrtrichtung unterwegs. Laut derzeitigem Ermittlungsstand verlor der 35-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit dem entgegenkommenden Lkw.

Durch den Zusammenprall wurde das Fahrzeug gegen ein parkendes Auto geschleudert. Der Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Er wurde vor Ort von den Einsatzkräften der Wiener Berufsrettung notfallmedizinisch versorgt und anschließend in ein Spital gebracht.

Ein unbeteiligtes Fahrzeug wurde - vermutlich durch lose Fahrzeugteile - beschädigt. Von 13.50 bis 16.50 Uhr kam es zu einer Sperre der Winckelmannstraße zwischen der Mariahilfer Straße und der Linken Wienzeile. Bei der Vermessung der Unfallstelle durch die Landesverkehrsabteilung Wien waren auch Drohnen im Einsatz zur Vermessung der Unfallstelle im Einsatz.

Verpassen Sie keine Meldung wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.