© Polizei Wien

Chronik Wien
09/19/2019

Polizeifahndung nach versuchtem Raub und gefährlicher Drohung

Der Tatverdächtige beschädigte das Auto des Opfers und ließ sich dabei filmen. Nun sucht die Polizei mit Foto.

Ein bisher unbekannter Mann wird verdächtigt, Mitte Juni in Wien-Mariahilf von einer Person Geld gefordert und diese mit dem Umbringen bedroht zu haben. Das Opfer konnte in sein Auto in der Aegidigasse flüchten, woraufhin der Täter sich vor das Fahrzeug stellte und die Motorhaube zerkratzte. Dabei entstand ein Sachschaden im niedrigen vierstelligen Bereich.

Mittels Videoüberwachung konnten Fotos des Tatverdächtigen gesichert werden. Die Polizei Wien ersucht um sachdienliche Hinweise – auch anonym  zu Identität und Aufenthaltsort der gesuchten Person unter der Telefonnummer 01-31310 DW 43800.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.