© dohnal-000/KURIER /gnedt martin

Chronik Wien
12/05/2011

Penzing bekommt "Johanna-Dohnal-Hof"

Der Bau in der Jenullgasse aus den 1930er-Jahren beherbergt 93 Wohnungen. Er wird ab heute den Namen der verstorbenen Frauenrechtlerin tragen.

Ein Gemeindebau in Wien-Penzing heißt ab sofort "Johanna-Dohnal-Hof". Am Dienstag erfolgte die offizielle Benennung der städtischen Wohnanlage nach der im Vorjahr verstorbenen ehemaligen SPÖ-Frauenministerin. Der Komplex in der Jenullgasse 18-26, der in den frühen 1930er Jahren nach Plänen von Heinrich Wohlmeyer und Friedrich Pindt errichtet wurde, beherbergt 93 Wohnungen und gehört somit zu den eher kleineren Errichtungen des kommunalen Wohnbaus in Wien.

Dohnal, 1939 geboren und selbst in einem Gemeindebau aufgewachsen, hat sich im Laufe ihrer politischen Tätigkeit vor allem als engagierte Frauenrechtlerin einen Namen gemacht. Zu ihren größten Verdiensten zählen etwa die Fristenregelung und die Familienrechtsreform. 1979 vom damaligen Kanzler Bruno Kreisky als Staatssekretärin für allgemeine Frauenfragen in die Bundesregierung geholt, erreichte die gebürtige Wienerin mit ihrer Ernennung zur Frauenministerin 1990 den Höhepunkt ihrer Politkarriere. Sie bekleidete fünf Jahre lang das Amt der Ressortchefin. Auch nach ihrem Rückzug aus der Tagespolitik bezog die gelernte Industriekauffrau immer wieder Stellung zu sozialen, Menschenrechts- und Frauenfragen.

"Wertschätzung"

Der feierlichen Namensgebung wohnten heute unter anderen die Wiener Vizebürgermeisterin Renate Brauner, Wohnbaustadtrat Michael Ludwig sowie Staatssekretär Andreas Schieder bei. Ludwig sprach von einem "sichtbaren Zeichen tiefer Wertschätzung und Anerkennung". Brauner zeigte sich überzeugt, dass Dohnal selbst die Benennung eines Gemeindebaus in ihrem Heimatbezirk als große Ehre empfunden hätte.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.