Polizei ermittelt wegen Verdachts der Freiheitsentziehung

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Wien
09/23/2020

Pärchen in Simmering mit Messer bedroht

Der Verdächtige dürfte geglaubt haben, dass sich die beiden über ihn unterhalten.

Am Dienstagvormittag wurde die das Stadtpolizeikommando Simmering alarmiert, weil ein Pärchen - 56 und 59 Jahre alt - von einem 45-jährigen Österreicher in der Bleriotgasse bedroht worden sein soll.

Das Pärchen unterhielt sich miteinander, als der 45-Jährige plötzlich auf sie zukam. Laut ersten Erkenntnissen dürfte er geglaubt haben, dass die beiden Opfer über ihn gesprochen hätten und soll sie deshalb mit dem Umbringen bedroht haben.

Anzeige auf freiem Fuß

Das Pärchen entfernte sich vom Tatverdächtigen und alarmierte den Notruf. Im Zuge einer Sofortfahndung konnte der mutmaßliche Täter angehalten und festgenommen werden. Nach der Einvernahme wurde die Staatsanwaltschaft Wien kontaktiert, welche die Anzeige auf freiem Fuß anordnete.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.