Messerattacke, Messer, Küchenmesser

© KURIER

Chronik Wien
02/29/2020

Niedergestochene 16-jährige Wienerin weiter in Lebensgefahr

Die polizeilichen Einvernahmen des tatverdächtigen Ex-Freunds sind noch nicht abgeschlossen.

Die 16-Jährige, die am Donnerstagabend von ihrem gleichaltrigen Ex-Freund in ihrer elterlichen Wohnung in Wien-Floridsdorf geschlagen und niedergestochen worden ist, befindet sich weiter in kritischem Zustand in einem Wiener Spital. Das gab ein Sprecher der Landespolizeidirektion am Samstag auf APA-Anfrage bekannt.

Die polizeilichen Befragungen des Tatverdächtigen waren am Samstagnachmittag noch nicht abgeschlossen. Die Jugendliche hatte vor ihrer Einlieferung ins Spital den 16-Jährigen belastet. Daneben liegen dem Vernehmen nach weitere Indizien vor, die eindeutig für die Täterschaft des 16-Jährigen sprechen sollen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.