© PID/VOTAVA

Chronik Wien
11/08/2021

Neuer Radweg zwischen Penzing und Währing ist fertig

Neue Strecke führt durch vier Bezirke, die Route wurde mit Bäumen und Trinkhydranten aufgewertet.

Gleich vier Bezirke werden mit einem neuen Radweg verbunden: Er führt von Währing über Hernals und Ottakring nach Penzing.

„Die Strecke ermöglicht ein rasches Fortkommen für Radfahrer, zugleich haben wir auch Bereiche entlang der Strecke attraktiver gemacht, begrünt und bepflanzt“, sagt Verkehrsstadträtin Ulli Sima (SPÖ).

Zwischen der Seeböckgasse und der Wilhelminenstraße entstanden etwa Grünflächen mit Sitzgelegenheiten sowie zwei Trinkhydranten. Auch neue Bäume wurden gepflanzt.

Neue Route

Die genaue Route führt nun vom 18. Bezirk, von der bereits bestehenden Radverkehrsanlage Gersthofer Straße und Lidlgasse über Richthausenstraße, Heigerleinstraße, Weinheimergasse, Ottakringer Straße und über Paltaufgasse zur bereits bestehenden Radverkehrsanlage Paltaufgasse und Kendlerstraße in den 14. Bezirk. 

Sima radelte übrigens bei der Eröffnung mit den roten Bezirksvorstehern aus Hernals, Ottakring und Penzing. Silvia Nossek, die grüne Bezirkschefin aus Währing, war nicht dabei – aber vielleicht fuhren die anderen ja einfach gerade zu ihr. Die passende Verbindung gibt es ja jetzt. 

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.