Wohnungseinbruch

© APA/dpa/Silas Stein / Silas Stein

Chronik Wien
05/04/2020

Mutmaßlicher Einbrecher wollte in Favoriten in Supermarkt eindringen

Der 18-Jährige wurde aber noch beim Eingang zum Markt festgenommen.

Ein 18-jähriger Österreicher wollte laut Polizei in der Nacht auf Sonntag in einen Supermarkt in der Wienerbergstraße in Wien-Favoriten einbrechen. Er soll versucht haben, über den Liefereingang der Filiale in das Lokal zu gelangen. 

Allerdings war die Polizei schneller und nahm den jungen Mann gegen 3.10 Uhr noch direkt beim Eingang fest. Der mutmaßliche Einbrecher ist in Haft. 

Verpassen Sie keine Polizei-/Feuerwehrmeldung mit dem täglichen KURIER-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.