ARCHIVBILD/THEMENBILD: DAS BRINGT 2016:  NEUES STRAFRECHT

© APA/GEORG HOCHMUTH / GEORG HOCHMUTH

Chronik Wien
07/01/2020

Meidling: Lenker ohne Führerschein versuchte Polizisten zu beißen

Der Mann wurde außerdem von der Staatsanwaltschaft gesucht.

Wiener Polizisten bemerkten im Zuge einer Fahrzeugkontrolle am Dienstagvormittag in der Unter-Meidlinger Straße eine größere Menge an Cannabis sowie wie eine Suchtmittelwaage im Inneren eines Autos. Der Lenker, ein 21-jähriger Österreicher, soll versucht haben, vor den Beamten zu Fuß zu flüchten, wurde aber schnell eingeholt.

Wollte Polizisten beißen

Der 21-Jährige ist laut Polizei nicht im Besitz eines Führerscheins und von der Staatsanwaltschaft gab es eine aufrechte Festnahmeanordnung gegen den Mann. Während der Festnahme soll der Verdächtige mehrmals versucht haben, die Beamten zu beißen. Es wurde aber niemand verletzt. Der 21-Jährige wird nach der Vernehmung durch Kriminalbeamte der Justiz übergeben.