Die Feuerwehr hatte den Brand rasch unter Kontrolle

(Symbolbild)

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Wien
02/01/2020

Mann starb bei Zimmerbrand in Wien-Floridsdorf

Der im Rollstuhl sitzende Mann konnte nur noch tot geborgen werden.

Ein Todesopfer gab Freitag am späten Abend bei einem Zimmerbrand in Wien-Floridsdorf. Ein Anrainer hatte Brandgeruch in einer der Stiegen der Wohnhausanlage in der Jedleseeer Straße wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert.

Die Einsatzkräfte brachen kurz nach 23.30 Uhr die von dem Brand betroffene Wohnung im obersten Stockwerk auf. Ein Atemschutztrupp drang in die Räumlichkeiten ein, bekämpfte das Feuer und stieß schließlich auf einen leblos in einem Rollstuhl sitzenden Mann.

Trotz sofortiger Bemühungen der Wiener Berufsrettung konnte nur noch der Tod des 79-Jährigen festgestellt werden. Aus einer leicht verrauchten Nachbarwohnung wurde eine Frau geborgen. Sie kam zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Die Ursache des Feuers war zunächst nicht bekannt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.