Symbolbild

© APA/HELMUT FOHRINGER

Chronik Wien
01/28/2021

Mann mit falschem Personalausweis und Drogen am Reumannplatz festgehalten

Der Mann befindet sich nun in einem Polizeianhaltezentrum.

Bei einer Polizeikontrolle am Reumannplatz in Wien-Favoriten ging den Beamten ein 28 Jahre alter Serbe ins Netz, der mit einem gefĂ€lschten kroatischen Personalausweis unterwegs war. Über diese falschen Personaldaten konnte festgestellt werden, dass eine aufrechte fremdenrechtliche Festnahmeanordnung gegen den Mann bestand.

Der 28-JĂ€hrige wurde daraufhin festgenommen und in eine Polizeiinspektion gebracht. Bei einer Durchsuchung wurde dort dann auch eine geringe Menge Suchtgift sichergestellt. Der TatverdĂ€chtige befindet sich nun in einem Polizeianhaltezentrum und wurde wegen des Verdachts der UrkundenfĂ€lschung sowie nach dem Suchtmittelgesetz angezeigt. 

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie tÀglich alle wichtigen EinsÀtze von Polizei, Feuerwehr und Rettung in Wien gesammelt in ihr E-Mail-Postfach:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir wĂŒrden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfĂŒr keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und ĂŒberall top-informiert

UneingeschrÀnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.