WIEN: LINKE WIENZEILE WIRD WEGEN RADWEGBAUS ZUM NADELÖHR

© APA/HANS KLAUS TECHT / HANS KLAUS TECHT

Chronik Wien
07/25/2020

Linke Wienzeile nach Unfall gesperrt: Stau bis Museumsquartier

Der ÖAMTC empfiehlt bis auf Weiteres großräumig auszuweichen.

Heute, Samstag, ereignete sich laut ÖAMTC auf der Linken Wienzeile gegen 16.30 Uhr ein Unfall auf Höhe Millöckergasse. Die Fahrbahn musste ab dem Getreidemarkt komplett gesperrt werden. Die Dauer ist vorerst nicht abzuschätzen.

Staus gibt es derzeit am Getreidemarkt rückreichend bis zum Museumsquartier, Operngasse, Friedrichstraße und Karlsplatz. Der ÖAMTC empfiehlt großräumig auszuweichen.

Die Ursache für den Unfall ist noch ungeklärt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.