Chronik | Wien
06.11.2015

Ladendieb soll Polizisten verletzt haben

Er dürfte sich bei der Verhaftung heftig gewehrt haben. Der Verdächtige wurde angezeigt

Ein 19-Jähriger wurde am Donnerstag in einem Bekleidungsgeschäft in Wien-Brigittenau beim Ladendiebstahl erwischt. Ein Detektiv hatte zuvor beobachtet, wie er versuchte, eine Jacke zu entwenden.

Als ihn die Polizei zur Befragung mitnehmen wollte, soll er sich heftig gewehrt haben: Er konnte sich sogar losreißen und versuchte zu flüchten. Bei seinem Fluchtversuch stürzte er jedoch – worauf er von einem Beamten schließlich angehalten werden konnte.

Ein Polizist erlitt eine Knochenabsplitterung am Finger, sein Kollege Prellungen und Abschürfungen. Der Verdächtige wurde angezeigt.