© APA/HERBERT-PFARRHOFER

Chronik Wien
01/19/2020

Kaiser-Franz-Josef-Spital nach Fehlalarm evakuiert

Auslöser war offenbar ein irrtümlich gedrückter Brandmelder. Patienten und Personal mussten Haus verlassen.

Gegen 16.35 Uhr wurde am Sonntag im Mutter-Kind- und OP-Zentrum des SMZ Süd irrtümlich ein Brandmelder gedrückt. Routinemäßig wurde daraufhin der betroffene Abschnitt (Ambulanz, Notaufnahme) evakuiert. Die Zahl der betroffenen Personen war Sonntag Abend noch unklar. Die Feuerwehr rückte mit vier Fahrzeugen und 18 Mann aus und stellte rasch fest, dass es sich um einen Fehlalarm handelte. Nach 15 Minuten konnte der Betrieb wieder aufgenommen werden, hieß es seitens einer Sprecherin des Krankenanstaltenverbundes (KAV).

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.