WIEN: MORDPROZESS UM TÖDLICHE STICHE AM PRATERSTERN

© APA/GEORG HOCHMUTH / GEORG HOCHMUTH

Chronik Wien
06/17/2020

In der Türkei gesuchter mutmaßlicher Räuber in Wien geschnappt

Der 37-Jährige wurde wegen schweren Raubes und Freiheitsentziehung gesucht.

Das Wiener Landeskriminalamt hat Dienstagfrüh in der Wimpffengasse in Wien-Donaustadt einen 37-jährigen Verdächtigen geschnappt. Der türkische Staatsbürger wurde wegen wegen schweren Raubes und Freiheitsentziehung gesucht.

In der Türkei soll er wegen dieser Delikte 2011 zu elfeinhalb Jahren Freiheitsstrafe verurteilt worden sein. Der 37-Jährige befindet sich laut Polizei nun in Auslieferungshaft und werde bald den türkischen Behörden übergeben.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.