Chronik Wien
11/22/2020

Illegales Lagerfeuer in Wien-Donaustadt

Stark alkoholisierter 58-Jähriger schlug sogar Polizisten.

Ein illegales Lagerfeuer in einem Waldgebiet am Dechantweg in Wien-Donaustadt hat am Samstagabend die Polizei auf den Plan gerufen. Als die Beamten eintrafen, flüchtete ein 58-Jähriger zunächst und schlug danach mit der Faust gegen die Brust eines Polizisten. Der Österreicher, er wies 1,45 Promille auf und hatte eine kleine Menge Drogen bei sich, wurde festgenommen, seine Begleiter wegen Missachtung der Corona-Ausgangsbeschränkung angezeigt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.