Die Chefin des Prückel warf das - sich küssende lesbische Paar - aus dem Lokal

© Deutsch Gerhard

Attacke nach Prückl-Demo
02/27/2015

Haupttäter offenbar identifiziert

Das 18-jährige Opfer und mehrere Zeugen konnten den Verdächtigen auf Fotos erkennen.

Insgesamt gab es drei Verdächtige, die den Demobesucher verprügelt haben sollen. Der 18-Jährige hatte angegeben, dass ihm mehrere Personen von der Protestaktion bei dem Cafe am Stubenring zum Einkaufszentrum "Wien-Mitte -The Mall" gefolgt waren. Dort wurde er auf dem Herren-WC attackiert und verletzt. Das Opfer vermutete einen Zusammenhang zwischen dem Angriff und seiner Teilnahme an der Veranstaltung. An der "Küssen im Prückel"-Protestveranstaltung - gegen den Rauswurf eines lesbischen Paares aus dem Cafe - hatten sich etwa 2000 Personen beteiligt. Eine Befragung des Beschuldigten zu den Vorwürfen war noch ausständig, er wird Mitte März einvernommen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.