ARCHIVBILD/THEMENBILD: DAS BRINGT 2016:  NEUES STRAFRECHT

© APA/GEORG HOCHMUTH / GEORG HOCHMUTH

Chronik Wien
03/26/2020

Großer Polizeieinsatz in Wiener Park: Festnahme nach versuchtem Raub

In Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus wurde ein Mann mit einer Rohrzange bedroht.

Am Mittwochnachmittag kam es im Auer-Welsbach-Park in Rudolfsheim-Fünfhaus zu einem größeren Polizeieinsatz: Ein Mann soll einen 54-Jährigen mit einer Rohrzange bedroht haben und ihn aufgefordert haben, sein Handy herzugeben. 

Das Opfer konnte jedoch vor dem 39-jährigen mutmaßlichen Täter flüchten und blieb unverletzt. Die Polizei nahm den Slowenen fest. Davor soll der Mann noch versucht haben, die Rohrzange zu verstecken, die Polizei fand das Werkzeug in einem Gebüsch. 

Der 39-Jährige soll bei seiner Festnahme zudem Widerstand geleistet haben - er wurde verhaftet und wegen versuchten Raubes angezeigt.